Nachrichten zum Thema Soziales

Soziales Gesetzentwurf des neuen Familien-Volksbegehrens im Entwurf fertig

Die Arbeit am Gesetzentwurf für ein neues Familien-Volksbegehren ist vorläufig abgeschlossen, ein erster Entwurf wird den beteiligten Organisationen am Freitag zur Beratung übergeben – so lautet ein Beschluss des Trägerkreises „Volksbegehren für eine Bessere Familienpolitik“ vom Dienstag Abend.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Greiz am 04.09.2008

 

Soziales Bertelsmannstiftung bestätigt Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik in Thüringen

Der heute bekannt gewordene „Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme" der Bertelsmannstiftung bestätigt die Aussagen des Trägerkreises „Volksbegehren für eine Bessere Familienpolitik“ zum akuten Personalnotstand in den Kitas in vollem Umfang. Der Sprecher der Initiative, Ralph Lenkert, verweist darauf, dass die Thüringer Personalschlüssel bei den unter Dreijährigen weit abgeschlagen im Schlussfeld der Bundesrepublik liegen. „Damit ist die ständig wiederholte Fehlinformation durch die CDU, aus der hohen Besucherquote der Kitas sei automatisch deren hohe Qualität belegbar, endgültig als Unsinn entlarvt.“

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Greiz am 05.06.2008

 

Soziales Mindestens 2000 Erzieherinnen fehlen in Thüringer Kindergärten

– dies ist für den Trägerkreis des Volksbegehrens „für eine bessere Familienpolitik in Thüringen“ die wesentliche Erkenntnis aus der Anhörung im Ausschuss für Gesundheit, Familien und Soziales im Thüringer Landtag. „Die ganze Dramatik der Situation in den Thüringer Kindertagesstätten wurde hier noch einmal deutlich,“ so Ralph Lenkert, Sprecher der Initiative.

Veröffentlicht von SPD Altenburger Land am 28.05.2008

 

Soziales Mindestens 2000 Erzieherinnen fehlen in Thüringer Kindergärten

– dies ist für den Trägerkreis des Volksbegehrens „für eine bessere Familienpolitik in Thüringen“ die wesentliche Erkenntnis aus der Anhörung im Ausschuss für Gesundheit, Familien und Soziales im Thüringer Landtag. „Die ganze Dramatik der Situation in den Thüringer Kindertagesstätten wurde hier noch einmal deutlich,“ so Ralph Lenkert, Sprecher der Initiative.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Greiz am 26.05.2008

 

Soziales Es geht weiter!!! - Trägerkreis beschließt zügigen Neustart

Der Verfassungsgerichtshof in Weimar erklärte mit denkbar knapper Mehrheit (5:4 Stimmen) unseren Gesetzentwurf am 5.12. für unzulässig. Begründung: Die Bürgerinnen und Bürger Thüringens dürfen nicht per Volksbegehren ein gebührenfreies letztes Kitajahr einführen und die Gebühren auch nicht auf dem Stand von 2005 einfrieren (§1 Punkt 16 unseres Gesetzentwurfes). Das Gericht wollte unserem Angebot, diesen Punkt einfach zu streichen, nicht folgen. Wir müssen daher von vorne beginnen.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Greiz am 06.12.2007

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001116218 -

Suchen

 

Schon Facebook-Fan?